• SCHNELLER VERSAND
  • NEUTRALER VERSAND
  • TRUSTED SHOPS ZERTIFIZIERT

High Heels

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 2 3 von 7
1 2 3 von 7

Schuh-Lieblinge der Frauen & Männer

Sie lassen Frauen- und Männerherzen höher schlagen und passen zum modernen Lifestyle. High Heels sind der Inbegriff von Selbstbewusstsein und weiblicher Sexyness. Sie strecken das Bein, richten die Figur auf und heben die körperlichen Vorzüge moderner Frauen stilvoll hervor. Außerdem erfüllen die Schuhe modische Wünsche, denn es gibt sie in vielen Varianten: Als Pumps oder Sandalette bis zum Stiefel für Sie & Ihn.

High Heels Damenschuhe Sie sind sexy Allrounder, weil sie sich sowohl zu Hosen oder Anzügen als auch zu Kleidern und Röcken kombinieren lassen. Lässige Outfits mit Jeans tunen sie sofort auf sinnlich. Bei figurbetonten Kleidern unterstreichen sie die Weiblichkeit. Weil sie zu jeder Gelegenheit und jedem Kleidungsstück passen, dürfen High-Heels in keinem Schuhschrank fehlen. Es gibt wohl kaum eine Frau, die nicht mindestens ein Paar dieser sexy Damenschuhe ihr Eigen nennt.

Um im Dickicht der Schuhmode den Überblick behalten zu können, lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Absatzhöhen. Nicht immer ist ein hoher Schuh auch gleich ein High Heel. Frauen, die auf High Heels setzen wollen, sollten sich daher auskennen.

Wie hoch oder ab wieviel cm sind es High Heels?

Schuhe mit einem Absatz ab 10 Zentimetern Höhe dürfen sich als High Heel bezeichnen. Dann zaubern sie verführerische Endlosbeine und machen eine aufregende Figur mit einem knackigen Hintern. Außerdem sorgen High-Heels für einen aufrechten, selbstbewussten und femininen Gang. Dies klingt für erfahrene High-Heels-Trägerinnen zunächst nicht viel, denn auf 10 Zentimetern laufen viele Frauen selbstsicher und elegant. Innerhalb dieser Schuh Gruppe jedoch gibt es weitere Höhenabstufungen, die einen Highheel mit steigender Absatzhöhe zu einer immer größeren Herausforderung machen können.

Zwischen 10 und 12 Zentimetern liegt die Basishöhe, die im Job und an Tagen mit recht hohem Laufpensum bequem tragbar ist. Eine Stufe höher liegen High Heels mit einer Höhe zwischen 12 und 14 Zentimetern. Hier nähern sich modebewusste Frauen langsam der Kategorie Extrem Heels, die für neugierige Blicke sorgen. Ab einer Höhe von 14 bis 16 Zentimetern zeigen sich High Heels dann wirklich extrem.

Im Bereich der Highheels mit 16 bis 18 Zentimetern Absatzhöhe sind Frauen mit großer Lauferfahrung gefragt. Mit High Heels laufen lernen gehört vor dem Gang in die Öffentlichkeit somit definitiv dazu. Dies gilt insbesondere bei extrem hohen Heels mit einer Absatzhöhe von mehr als 16 Zentimetern. Auch in Form der beliebten Ballett Heels kommen diese Schuhe aufregend daher. Ob mit Plateau oder ohne - diese Heels sind sexy und enorm aufreizend. Im Alltag erweisen sie sich für besonders selbstbewusste Charaktere mit Stöckelerfahrung als Top-Accessoire.

Aber bitte lassen Sie sich nicht täuschen, denn ein High Heel mit 18 cm Absatz kann aufgrund des Plateaus effektiv bis zu 5 cm weniger Absatz haben. Je höher das Plateau, desto geringer die effektive Absatzhöhe. Hier können wenige cm einen riesigen Unterschied machen und wenn der Fuß nicht ganz so steil im Schuh steht, fällt das Tragen und Laufen deutlich leichter. Falls Sie nicht so viel Übung haben, sollten Sie daher lieber auf High Heels mit Plateau setzen.

Vielseitiger High Heel: Elegant, extravagant und extrem

Wenn Sie sich eine herausragende Wirkung wünschen, dann tragen Sie Plateau High Heels. Die verschiedenen Modelle werden Sie größer und zugleich sinnlicher aussehen lassen. Diese Highheels sind absolut beliebt, denn sie lenken die Aufmerksamkeit auf Ihre Schuhe und auf diese Weise auch auf Ihre scheinbar endlosen Beine.

Zu Maxikleidern, Miniröcken und Hot Pants sind High Heels Sandaletten die richtigen Begleiter. Die zarten Riemchen einer Sandalette in Rot oder Weiß sind echte Hingucker. Sie passen aber genauso zu Jeans und Chinos. Dazu krempeln Sie am besten das Bein ein wenig hoch, sodass Ihre attraktiven Fesseln und die wunderschönen Heels gut zur Geltung kommen.

Nicht nur an kühleren Tagen sind Stiefel und Stiefeletten geeignet, um alle Blicke auf sich ziehen. Gerade extravagante Ankle Boots oder kniehohe Boots sehen das ganze Jahr zu Röcken und Skinny Jeans extrem verführerisch aus.

Lieben Sie Extravaganz? Extrem hohe Heels sind nicht nur ein aufreizender Anblick, sie sind auch die hohe Kunst des femininen Laufens. Diese ausgefallenen Heels sind hochwertig verarbeitet und bescheren Ihnen ein unglaubliches Gefühl beim Tragen. Gönnen Sie sich ein Paar für besondere Anlässe!

Die Höhe der High Heels an das Outfit anpassen

Bevor die individuelle Absatzhöhe ausgewählt wird, sollte das Outfit bereits zusammengestellt sein. Zu Bleistift- oder Tellerrock, Kleidern und Abendroben passen unterschiedliche Absatzhöhen. Es lohnt sich daher, die Schuhe in Kombination mit dem gewählten Look anzuprobieren. Viele Frauen besitzen nicht zuletzt aus diesem Grund Highheels in verschiedenen Höhen, um stets gut gerüstet zu sein. Frauen, die ihre hohen Schuhe online kaufen, haben eine große Auswahl und können ihren Schuhschrank modisch aufrüsten. Und auch in verschiedenen Farben, von Schwarz über Rot bis zu Weiß sollte Ihr Schuhschrank bieten.

Ein unbeschreibliches Tragefühl genießen

Zugegeben, es ist nicht für jede Frau und jeden Mann einfach, High Heels zu tragen. Einige scheinen wahre Naturtalente zu sein und schweben regelrecht über jedes Pflaster. Andere tun sich deutlich schwerer beim Laufen mit den hohen Schuhen, die den Fuß in eine ungewohnte Stellung bringen.

Hier einige Empfehlungen:

  • Wichtig ist, dass Sie in einem Schuh mit Absatz einen guten Halt haben. Passen sie aufgrund ihres Schnitts oder Ihrer Fußform nicht ganz genau, helfen oftmals High Heels Einlagen. Diese sind in unterschiedlichen Varianten zum Beispiel als Halbsohle oder Fersenhalter erhältlich und können eine halbe Größe Unterschied ausgleichen.
  • Damit ein High-Heel nicht drückt, können Sie ein Gelkissen einlegen. Das polstert den Fußballen, der beim Laufen auf Zehenspitzen belastet wird. Außerdem verhindern sie, dass Sie nach vorne rutschen. Auf diese Weise geben sie Ihnen zusätzlichen Halt in den High Heels. Dass Peeptoes und spitze Pumps drücken, verhindern spezielle Zehenpolster. Verschiedene Produkte finden Sie ebenfalls in unserem Online-Shop für exklusive Damenschuhe.
  • High Heels passen nicht immer gleich gut. Das liegt daran, dass Füße im Laufe des Tages meist anschwellen. Wenn Sie bei high feelings online kaufen, können Sie die Schuhe zu unterschiedlichen Zeiten anprobieren. Dadurch können Sie sehr gut beurteilen, ob gewähltes Modell und Größe richtig sind. Ob Ihre Füße warm oder kalt sind, verändert ebenso den Sitz der Schuhe. Entscheidend ist außerdem, ob Sie die High Heels vermehrt barfuß oder mit Strümpfen tragen. Damenstrümpfe sorgen dafür, dass sie lockerer sitzen als mit nackten Füßen. Der Grund liegt darin, dass der Strumpf eine glatte Oberfläche besitzt und Sie daher im High Heel weiter nach vorne rutschen. Abhilfe schafft in diesem Fall ebenfalls eine Einlegesohle.
Zuletzt angesehen