• SCHNELLER VERSAND
  • NEUTRALER VERSAND
  • KÄUFERSCHUTZ
Für Bestellungen vom 28.11.2016 bis 23.12.2016: Verlängertes Rückgaberecht bis 09.01.2017!

Wie trägt man Strapse?

Wie trägt man Strapse?
Vorschau: Wie trägt man Strapse? Vorschau: Wie trägt man Strapse?

Strapse sind Inbegriff erotischer Sinnlichkeit. Sie lenken den Blick auf weibliche Kurven und sind besonders für das Liebesspiel vieler Paare wichtig. Eine Frau kann sich in Strapsen ganz ihrer Weiblichkeit hingeben, während auch der Partner verheißungsvolle optische Reize geboten bekommt. Damit das jedoch gelingt, sollte beim Tragen der Strapse auf einiges geachtet werden.

Dies beginnt schon bei der Auswahl der jeweiligen Straps-Sets, denn diese gibt es in unzähligen Farb- und Designvarianten. Welche Kombinationen am besten zur jeweiligen Frau passen, kann ganz individuell entschieden werden. Schnüren sie ein, beeinträchtigt das den Tragekomfort nicht unerheblich und sitzen sie zu locker, wirkt das Gesamtbild weniger erotisch. Auch die Auswahl der richtigen Größe ist daher eine essenzielle Aufgabe. Getragen werden Strapse in der Regel während der zweisamen Stunden, unter einem durchsichtigen Hemdchen oder auch mit dem passenden BH. Toll dazu sehen natürlich auch High Heels aus, denn sie strecken das Bein.

Wie befestigt man Strapse?

Strapse zu befestigen halten viele Frauen für besonders kompliziert. Dies ist jedoch nur bei minderwertigen Modellen der Fall, denn hier sind die Ösen und Klammern oft nicht richtig auf den Gebrauch abgestimmt. Während manche Frauen einen Strapsgürtel ohne Strümpfe tragen und die Straps-Schlaufen lose hängen lassen, ziehen andere die klassischen Strümpfe vor. Dies können sowohl Netzstrümpfe als auch durchsichtige oder blickdichte Nylons sein. Die Strümpfe, die im Gegensatz zu halterloser Ware nicht selbstständig am Bein haften, werden an den Schlaufen des Strapsgürtels befestigt. Dies ist mit kleinen Klammern möglich. Anschließend wird die Länge der Schlaufen an den Körper angepasst. Bei Frauen mit eher kurzen Beinen müssen die Schlaufen selbstverständlich kürzer sein, als bei langbeinigen Frauen. Kurze Beinlängen sind hierbei kein Ausfallkriterium, denn jeder Körper sieht in Straps-Sets erotisch aus. Wer sich ein wenig strecken möchte, greift am besten zu erotischen Highheels, die zu den Strapsen passen.

Welche Strapsstrümpfe kaufen?

Welche Strapsstrümpfe es sein sollen, ist zunächst eine Frage der Optik. Ob Netz oder durchsichtiges Nylon bestimmt ganz der persönliche Stil. Wichtig hierbei ist es, dass sich Frauen für die Strapsstrümpfe entscheiden, in denen sie sich so wohl wie möglich fühlen können. Auch qualitativ sollten die Strümpfe keine negativen Seiten zeigen. Exemplare die nur allzu leicht zu Laufmaschen, Verknotungen oder gar Formverlust neigen, sehen schon nach dem ersten Tragen nicht mehr schön aus. Da Strapsstrümpfe jedoch im besten Fall häufiger als einmal getragen werden, entscheiden sich Frauen zumeist für hochwertige Modelle, die robust und schön sind.


Bitte geben Sie die Ziffern in das folgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel