• SCHNELLER VERSAND
  • NEUTRALER VERSAND
  • KÄUFERSCHUTZ
Für Bestellungen vom 28.11.2016 bis 23.12.2016: Verlängertes Rückgaberecht bis 09.01.2017!

Sexy Füße in hohen Schuhen - 7 Pflegetipps

Sexy Füße in hohen Schuhen - 7 Pflegetipps
Vorschau: Sexy Füße in hohen Schuhen - 7 Pflegetipps Vorschau: Sexy Füße in hohen Schuhen - 7 Pflegetipps

High Heels Sandaletten wirken nur dann verführerisch, wenn darin schöne Füße stecken. Die jeweilige Fußform oder lackierte Zehen sind Geschmackssache und jeder legt andere Kriterien zugrunde, was "schöne Füße" für ihn bedeuten. Gepflegt müssen sie jedoch immer sein, damit der Anblick nackter Füße in offenen Schuhen ästhetisch ist.

Wir geben Ihnen hier 7 Tipps, wie Sie Ihre Füße pflegen. So sehen diese immer ansprechend aus und Sie können Ihre sexy Füße selbstsicher in offenen Schuhen zeigen.

1. Regelmäßig eincremen - das A und O für schöne Füße

Nach jedem Duschen oder Baden brauchen Ihre Füße Pflege. Cremen, cremen, cremen - das steht auf der To-do-Liste für sexy Füße ganz oben. Besonders in den Sommermonaten, wenn der Körper ohnehin mehr Feuchtigkeit benötigt, können Sie Ihre Füße durchaus 2 Mal am Tag mit einer pflegenden Lotion oder speziellen Fußpflegecreme verwöhnen.

Sexy Füße erhalten Sie nur, wenn diese geschmeidig bleiben und dafür brauchen Zehen, Sohle und Spann regelmäßig Feuchtigkeit. Hängen Sie sich eine Haftnotiz an den Badezimmerspiegel, damit Sie es nicht vergessen: "Füße eincremen!"

2. Wie Sie eine Intensiv-Fußkur machen

Trockene Füße benötigen besonders viel Feuchtigkeit. Cremen Sie Ihre Füße vor dem Schlafengehen dick mit einer speziellen Fuß-Feuchtigkeitscreme oder Lotion ein, damit diese über Nacht wirken kann. Ebenfalls wirksam ist eine Folien-Kur.

Hierzu umwickeln Sie die fett eingecremten Füße mit Klarsichtfolie oder binden eine Plastiktüte darum. Führen Sie diese Kur auf dem Sofa liegend aus und gönnen Sie sich eine Stunde lang ein gutes Buch oder entspannende Musik, während die Creme einzieht. Durch das luftdichte Umwickeln dringen die Inhaltsstoffe der Creme intensiv und langsam in die Haut ein. Passen Sie auf, dass Sie die rutschige Folie oder Plastiktüte vor dem Aufstehen wieder von den Füßen abnehmen, denn es besteht Rutschgefahr!

Natürlich können Sie spezielle Fußcremes verwenden, aber wir haben bei uns selbst festgestellt, dass alles, was für den Körper oder das Gesicht gut ist, auch für eine Fußkur genügt. Eine selbst gemachte Quark-Gurkenmaske mögen Ihre Zehen zum Beispiel ebenfalls und auch das Olivenöl aus der Küche hat einen tollen Effekt für sexy Füße.

3. Ein Fußbad entspannt Füße und Seele

Machen Sie sich abends ein Kräuterfußbad, eines mit ätherischen Düften oder mit beruhigenden Aromen, wie Lavendel, Melisse oder Hopfen, und Sie schlafen wie ein Baby. Auch Ihre Füße entspannen sich dabei und erholen sich. Fußbäder können im Winter wärmen, im Sommer gegen dicke Beine und Füße helfen. Je nach gewünschter Wirkung bereiten Sie sich ein entsprechend temperiertes Fußbad zu und können Fußbadezusätze aus dem Drogeriemarkt hineingeben. Besonders reichhaltig und erlesen ist übrigens ein Milchbad mit Rosenblütenblättern. Das ist Luxus pur für schöne Füße!

Ein Fußbad entspannt Füße und Seele

Allein Wasser belebt Ihre Füße bereits, wie Sie von einer Kneippkur vielleicht bereits wissen. Hier wirkt vor allem der Kalt-Warm-Effekt erfrischend, den Sie auch zu Hause erzielen können. Kippen Sie angenehm warmes Wasser in eine große Plastikschüssel und erstellen Sie in einer zweiten Schüssel ein Eiswürfel-Bad. Jetzt tauchen Sie Ihre Füße abwechselnd in die Schüsseln und lassen die unterschiedlichen Temperaturen ein paar Minuten wirken, maximal solange, wie es angenehm ist. Durch das Wechselbad regen Sie die Durchblutung im gesamten Körper stark an und das wiederum tut auch Ihren Füße gut.

4. Entfernen Sie Hornhaut sanft und regelmäßig

Hornhaut ist eine Aufforderung Ihrer Füße, sich mehr um sie zu kümmern. Durch das Laufen in hohen Schuhen und durch starke Belastungen bildet sich Hornhaut. Hierbei handelt es sich um abgestorbenes Gewebe, das quasi einen Schutzwall an Ferse und Ballen darstellt.

Barfußlaufen ist deshalb die beste Methode, um gesunde Füße zu erhalten und Hornhaut vorzubeugen. Entfernen können Sie Hornhaut am besten mit einem sanften Peeling, mit einem Bimsstein, elektrischen Hornhautentfernern oder mit speziellen Feilen, die Sie in Drogeriemärkten kaufen können. Regelmäßige Fußbäder und viel Eincremen beugen Hornhaut übrigens ebenfalls sehr gut vor.

5. Zehenspiele halten Ihre Füße fit - und den Geist auch

Trainieren Sie Ihre Füße, indem Sie die Zehen im Sitzen möglichst weit hochziehen und dann wieder nach innen einrollen. Halten Sie die jeweilige Position ein paar Sekunden und wiederholen Sie die Übung 10 Mal. Dieses kleine Stretch-Training für Ihre Füße können Sie jederzeit durchführen - auch im Büro unterm Tisch, in der S-Bahn oder auf der Couch. Es verhindert das Anschwellen der Beine, regt den Kreislauf an und macht Sie insgesamt vitaler. Denn gesunde, gut durchblutete Füße fördern auch die geistige Beweglichkeit.

6. Gönnen Sie sich eine Fußmassage für sexy Füße

Mancher Mann verwöhnt seine Liebste gern mit einer Fußmassage und diese gemeinsame Zeit kann ein sehr inniges Erlebnis sein. Genießen Sie das! Wir tun das auch, wann immer wir dafür einen ruhigen Moment finden. Denn die massierenden Hände an Ihren Zehen, in den Zehzwischenräumen und an Sohle sowie Ferse fördern die Durchblutung in den kleinen Adern. Das hat eine ausgleichende Wirkung auf Ihr gesamtes System. In den Füßen sitzen laut traditioneller chinesischer Medizin (TCM) wichtige Akupunkturpunkte, die stimulieren oder entspannen können.

Gönnen Sie sich eine Fußmassage für sexy Füße

Haben Sie keinen Liebsten, der Ihre sexy Füße massiert, gönnen Sie sich eine Fußmassage vom Profi-Masseur und probieren Sie direkt eine Fußreflexzonenmassage aus!

7. Über eine Pediküre freut sich jeder Fuß

Schöne Füße bekommen Sie durch richtige Fußpflege. Dazu kann auch der Besuch bei der Kosmetikerin zählen, die Ihren Füßen eine professionelle Pediküre beschert. Sich hin und wieder diesen ganz besonderen Genuss der Profi-Fußpflege zu gönnen, ist ein echtes Highlight. Wir finden: Das verdient jede Frau!

Schenken Sie sich ab und an solch einen Fuß-Tag. Lassen Sie sich dann von einer Kosmetikerin schöne Füße zaubern, von einer Nageldesignerin die Zehennägel schick lackieren oder machen Sie eine neue aufregende Erfahrung bei der Fisch Pediküre. Hier knabbern kleine Fische die Hornhaut ab, während Sie Ihre Füße entspannt in einem Wasserbecken baden.

Mit sexy Füßen sehen Sie in High Heels, wie Sandaletten, oder barfuß bezaubernd aus und ernten bewundernde Blicke, wenn Sie sich in offenen hohen Schuhen zeigen. Gesunde Füße tragen außerdem zu Ihrem Wohlgefühl bei. Kümmern Sie sich regelmäßig um Ihre Füße, denn diese tragen Sie viele Stunden durch den Tag und werden Ihnen die Pflege danken!


Bitte geben Sie die Ziffern in das folgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.